Fernabitur

Die Allgemeine Hochschulreife, kurz Abitur, ermöglicht den Zugang zu zahlreichen weiterführenden Ausbildungswegen. Für das Studium an einer Hochschule oder Fachhochschule ist das Abitur (ggf. auch Fachabitur) i.d.R. obligatorische Voraussetzung. Gründe, diesen Schulabschluss nachzuholen, gibt es also genug. Manchmal war die Aussicht auf ein Lehrlingsgehalt bei der Ausbildung so verlockend, dass man die Schule nach der Mittleren Reife verlassen hat. Nicht selten kommt der Wunsch, das Abi nachzuholen, dann erst nach einer Weile im Berufsleben - beispielsweise, um sich für eine höhere Position im Unternehmen zu qualifizieren. Andere benötigen das Abitur für ihr Wunschstudium, und wieder andere betrachten den Schulabschluss eher als persönliche "Reifeprüfung". Wie auch immer die persönlichen Beweggründe liegen mögen, in jedem Fall bieten sich verschiedene Wege zur ersehnten Allgemeinen Hochschulreife.

Der klassische Weg führt beispielsweise übers Berufskolleg oder Abendgymnasium. Doch nicht immer ist der Besuch einer (Abend-) Schule möglich: Nicht wenige, die ihr Abitur auf dem sogenannten Zweiten Bildungsweg nachholen möchten, sind auf einen Job in Teil- oder Vollzeit angewiesen. Hinzu kommen Verpflichtungen durch die eigene Familie, beispielsweise die Erziehung eigener Kinder oder die Betreuung von Pflege bedürftigen Verwandten. In einer solchen Situation kann das Fernabitur eine sinnvolle Alternative sein: Verschiedene Institute, Akademien und Studiengemeinschaften bieten diese besondere Form des Lernens an.

Der Einstieg ist jederzeit möglich, die Betreuung dank eigener Dozenten und Mentoren persönlich. Auch der individuelle Ausbildungsstand, beispielsweise mit Mittlerer Reife oder Hauptschulabschluss, wird hier berücksichtigt. Dabei ist das Fernabitur nicht ganz billig: Rund 100 Euro oder mehr werden hierfür monatlich fällig. Im Gegenzug erhalten Abiturientinnen und Abiturienten ein qualifiziertes Lehrangebot, welches sich optimal in den individuellen Tagesablauf integrieren lässt. Übrigens: Nicht alle Inhalte können von zu Hause aus bearbeitet werden. Bei einzelnen Seminaren ist die persönliche Anwesenheit ebenso Pflicht wie bei den Abschlussprüfungen.

Hat man den Abschluss geschafft und die Allgemeine Hochschulreife erlangt, so stellt sich für viele Abiturienten die Frage "was nun" ? Ausbildung - Studium - Praktikum oder einfach eine Auszeit ? Diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden. Infos und Anregungen zur Frage "Abitur was nun" ? findet man auf abitur-und-dann.org einem Infoportal rund um die Zeit nach dem ABI


Fernabitur | Realschulabschluss | Hauptschulabschluss